Häufig gestellte Fragen

Wie starte ich eine Anhörung (komplexer Workflow)?
Zuletzt aktualisiert vor 7 Monaten

Beim komplexen Workflow gibt es gegenüber dem erweiterten Workflow einen zusätzlichen Schritt vor der Übermittlung an den Betriebsrat, mit dem die Freigabe des erstellten Vorgangs seitens eines befugten Entscheiders innerhalb der Personalabteilung dokumentiert wird.

1. Entwurf erstellen und abgeben
2. HR-internes Review
3. Freigabe durch befugten Entscheider
4. Vorgang an den Betriebsrat übermitteln

In den Schritten 2, 3 und 4 wird der Entwurf dabei jeweils entweder für die nächste Stufe freigegeben, oder zur Überarbeitung zurückverwiesen. Die Tätigkeiten werden in der Regel von unterschiedlichen Personen übernommen (ansonsten kann auch ein einfacherer Workflow verwendet werden).

Interne Kommentare, um etwa das Ergebnis des Reviews festzuhalten, können über die Kommentarfunktion abgegeben werden. Diese werden nur innerhalb der Personalabteilung angezeigt und werden nicht Bestandteil des an den Betriebsrat zu übermittelnden Vorgangs.

Bitte warten!

Bitte warten... es dauert eine Sekunde!